Ausgewandert

Informationsaustausch zu USA Reisen, Umziehen, Auswandern, Schüleraustausch
It is currently Wed Jan 27, 2021 1:52 am

All times are UTC - 5 hours




Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
Author Message
PostPosted: Thu Apr 29, 2010 9:40 am 
Offline

Joined: Thu Apr 29, 2010 9:26 am
Posts: 1
Hallo,
erstmal ein großes Lob an das Forum :-D .
Ich bin 19 Jahre alt, bin jetzt fast fertig mit meinem Abitur und studiere danach an der Hochschule in Esslingen Internationale technische Betriebswirtschaft.
Während diesem Studium möchte ich in den USA mein Praxissemester machen.
Nun würde ich gerne wissen, ob ich nach meinem Bachelor Abschluss
( evtl. Master) Chancen hätte in die USA auszuwandern. Ich denke schon längere Zeit darüber nach, Deutschland zu verlassen.
Eventuell möchte ich in ein deutsches Unternehmen einsteigen, das auch in den USA tätig ist und würde versuchen über dieses Unternehmen eine Arbeitsstelle in den USA zu bekommen.
Seht ihr gute Chancen für mich ??
Wäre echt lieb, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Liebe Grüße, Jasmin


Top
 Profile  
Reply with quote  

 Post subject:
PostPosted: Fri Apr 30, 2010 8:18 am 
Offline

Joined: Wed Jul 13, 2005 6:27 pm
Posts: 1240
Location: Atlanta
Willkommen im Forum...

Quote:
Seht ihr gute Chancen für mich ??

Sei ehrlich...woher sollen wir wissen wie in ?-Jahren deine Chancen sind?
Hier wartet niemand auf Deutsche.....

Wie dem auch sei, ueber eine deutsche Firma waere es eine Moeglichkeit, nur dafuer musst du min. 1 Jahr bei dieser Firma gearbeitet haben und dann in einer hoeheren Position...da man die nicht gleich von Anfang an hat, dauert das ja auch noch ein paar Jahre, also ist es nicht wirklich sinnvoll jetzt schon nach Chancen zu fragen...

Ausserdem koennen sich bis dahin die Visums-Voraussetzungen aendern und was-weiss-ich noch alles....

Ich kann dir nur raten deinen Berufsweg so zu waehlen, als wenn du in D bleiben willst, denn es gibt keinerlei Garantie das du jemals ein Arbeitsvisum bekommen wirst.......wenn denn der Zufall es will und es ergibt sich doch was..gut...wenn nicht, hast wenigstens dein Auskommen in D...


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Sun Jun 06, 2010 12:58 am 
Offline

Joined: Thu Sep 18, 2008 7:38 am
Posts: 18
rabiene wrote:
Ich kann dir nur raten deinen Berufsweg so zu waehlen, als wenn du in D bleiben willst

Würde es in den Rat, sich nicht auf den sicheren Erhalt eines Visas oder dem dauerhaften Leben (egal welches Land) festzulegen, umformulieren.
Ein Studium allein auf eine Region auszurichten, ist wohl ebenso unratsam. Aktuelle Fälle im Bekanntenkreis zeigen, dass mangelnde multinationale Orientierung und Erfahrung als Grund ausreichen, keinen Arbeitsplatz zu bekommen.
Richtig ist, dass der spätere Weg im Arbeitsleben (und Visa) nicht fest geplant werden kann und es deshalb so eingerichtet sein sollte, dass jede Situation (wenn auch zeitlich begrenzt) ertragen werden kann. D. h. sich auch in Deutschland sein Leben auf längeren Zeitraum einrichten und nicht von DV lottery zu DV lottery zu leben und zu warten.
Man kann seine Handlungen ja danach ausrichten, deutsches Angebot mir Chance auf internationalen Einsatz. Auch schon während des Studiums, so hat man vielleicht eher die Chance einen Arbeitsplatz im Wunschland angeboten zu bekommen.

Quote:
wenn nicht, hast wenigstens dein Auskommen in D...

Auskommen ist das eine, glücklich und zufrieden sein etwas anderes.
Letzte Migrationszahlen belegen dies: Anzahl der Auswanderungen > Anzahl der Einwanderungen - trotz Wirtschaftskrise. Eine Aufsplittung nach Gruppen existiert wohl nicht, wäre für Deutschland aber wahrscheinlich (hoffentlich) noch erschütternder.
"Mal schaun wo ich hingeh. - in Deutschland bleiben? - unwahrscheinlich" So oder ähnlich wiederholt sich das in den Abschlusssemestern - Semester für Semester. Die meisten setzen es um, oft ein paar Jahre im Ausland arbeiten (oder weiteres Studium zu machen), für ein, zwei Jahre zurückzukehren um dann wieder weiter zu ziehen.
Umkehr des Trends: unwahrscheinlich. Stimmen, dass Deutschland unattraktiv geworden ist werden ignoriert - noch läufts ja.

Um selbst aktiv werden zu können: Sind euch Events/ Lokationen/ Sites/ Jobmessen oder dergleichen bekannt, aufdenen amerikanische Firmen explizit im Ausland nach (akademischen) Arbeitskräften oder noch Studierenden suchen - auch wenn, wie du geschrieben hattest, niemand auf Germans wartet?
Jobmessen mit Angeboten gibt es hier genug - auch aus ganz Europa. International kam mir bisher nur ein Stand aus Kanada unter - leider nicht in meiner Branche.

schönen, entspannten Sonntag euch allen!


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Sun Jun 06, 2010 7:45 am 
Offline

Joined: Wed Jul 13, 2005 6:27 pm
Posts: 1240
Location: Atlanta
zugvogel wrote:
Auskommen ist das eine, glücklich und zufrieden sein etwas anderes.

Ein anderes Land ist aber da auch keine Garantie fuer...das gras scheint einem immer woanders gruener zu sein...fuer USA kann ich sagen..ist es nicht...


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Fri Jun 11, 2010 11:31 am 
Offline
User avatar

Joined: Fri Apr 23, 2004 2:32 pm
Posts: 354
Location: Nordwest Arkansas, USA
Eine Auswanderung ist nicht notwendigerweise die Lösung Probleme zu umgehen, die im Heimatland vorhanden sind. Mit hoher Wahrscheinlichkeiten wird man im Ausland anderen Problemen entgegnen, mit denen man nicht gerechnet hat. Ob man im Zielland wirklich glücklich und zufrieden wird, liegt wohl bei dem Menschen selber, der sich dazu entscheidet.

Auf jeden Fall ist es eine gute Idee sich einmal das Zielland persönlich genauer anzusehen, ob es einem da wirklich zusagt und wie die Verdienstmöglichkeiten da aussehen könnten, um überhaupt zu überleben. Allerdings kann man immer ins Heimatland zurück ziehen, falls alle Stricke reißen, was sehr viele jedes Jahr tun, weil sie hier gescheitert sind.

_________________
Seit 1957 in den USA, seit 1994 in Arkansas


Top
 Profile  
Reply with quote  

Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC - 5 hours


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Kroatien Forum



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group