Ausgewandert

Informationsaustausch zu USA Reisen, Umziehen, Auswandern, Schüleraustausch
It is currently Mon Mar 01, 2021 2:12 am

All times are UTC - 5 hours




Post new topic Reply to topic  [ 18 posts ]  Go to page 1, 2  Next
Author Message
PostPosted: Fri May 02, 2008 1:56 am 
Offline
User avatar

Joined: Sat Sep 22, 2007 11:30 am
Posts: 18
Location: Laufen
Hallo Ihr Lieben, :-D
ich bin nun schon recht oft auf eurer sehr informativen Seite gewesen und eure Tipps haben mir schon sehr weiter geholfen.
Für Neulinge ein kleiner Tipp: nehmt euch ne Woche Urlaub um die Seite zu erforschen und ihr seit gut informiert. Es gibt hier wirklich so viel zu erfahren, echt klasse.
Natürlich gibt es noch genug fragen die nach Antwort suchen so auch bei mir. Darum sind wir ja hier...
Ich habe diese Seite hier mal entdeckt ob von hier oder woanderst weiss ich gar nicht mehr. http://ckla.com/
Ist so eine Agentur hilfreich oder eher nur eine kostspielige Sache mit wenig Erfolg?
Ich habe mich natürlich schon reichlich informiert was den Job-Markt angeht aber den Richtigen Draht habe ich noch immer nicht gefunden. Durch meinen bisherigen Berufsweg habe ich keine schlechten Changsen das H1b zu bekommen. Natürlich muss ich nicht gleich in die upperclass aber einen gut bezahlten Job benötige ich schon.
Mein (unser) Ziel ist Fl Miami und Umgebung. Mein jobtitle ist Process engineer. Also an alle da draussen im world wide web alle erdenklichen INFOS, nur her damit.
Wir sind im September wieder drüben und ich würde mich über Bekanntschaften, Job und Wohnungsangebote sehr freuen.
Zu meiner Person, ich bin sehr flexibel, lebensfroh, konsequent, freudlich, spontan, diszipliniert und sehr offen für alles neue.
Im Grossen und Ganzen eine guter Freund und toller Kollege für alle die Interesse haben.
Wir werden uns weiterhin auch in diesem Forum sehen und darauf freue ich mich.
Vielen Dank schon mal im Vorraus
Machts gut
LG Mike :lol:

_________________
My life, my future


Top
 Profile  
Reply with quote  

 Post subject:
PostPosted: Fri May 02, 2008 6:34 am 
Offline

Joined: Wed Jul 13, 2005 6:27 pm
Posts: 1240
Location: Atlanta
Quote:
Ich habe diese Seite hier mal entdeckt ob von hier oder woanderst weiss ich gar nicht mehr. http://ckla.com/


da wuerde ich mal die Finger von lassen.....hat bei den Auswanderern einen schlechten Ruf. :oops:



Quote:
Durch meinen bisherigen Berufsweg habe ich keine schlechten Changsen das H1b zu bekommen


Der Berufsweg nutzt nicht viel, da diese Visa per Lottery vergeben werden...nur mal so als Info.

Googel doch mal nach "Process Engineer jobs FL"(was auch immer der macht) .
Du kannst auch im September dich bei einschlaegigen Firmen vostellen gehen...ist immer besser als via E- Mail usw.


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Fri May 02, 2008 8:00 am 
Offline
User avatar

Joined: Sat Sep 22, 2007 11:30 am
Posts: 18
Location: Laufen
Hi again,

Der Berufsweg nutzt nicht viel, da diese Visa per Lottery vergeben werden...nur mal so als Info.
Ich dachte dass der AG das klären muss sozusgen als sponsore job?!
Ist das jetzt nicht mehr so?

Den Job title hab ich mal von dir bekommen ;-)

Vielen Dank für deine Antwort
Gruß Mike

_________________
My life, my future


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Fri May 02, 2008 8:24 am 
Offline

Joined: Wed Jul 13, 2005 6:27 pm
Posts: 1240
Location: Atlanta
bajbee wrote:
Hi again,

Der Berufsweg nutzt nicht viel, da diese Visa per Lottery vergeben werden...nur mal so als Info.
Ich dachte dass der AG das klären muss sozusgen als sponsore job?!
Ist das jetzt nicht mehr so?

Den Job title hab ich mal von dir bekommen ;-)

Vielen Dank für deine Antwort
Gruß Mike


Ja klar muss der Ag das sponsern...nur es werden 65.000 vergeben und es werden 130.000 Antraege gestellt (dieses jahr)...also werden die Visa dann unter allen ausgelost :cry:

Auch wenn ich dir den Titel "verpasst" habe :oops: .... weiss trotzdem nicht mehr was der so macht ( bin schon aelter,das gedaechtnis laesst nach :lol: )....ist aber auch wurscht...wenn du einen Job damit findest...um so besser :wink:


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Bewerbung
PostPosted: Tue May 06, 2008 11:21 am 
Offline
User avatar

Joined: Sat Sep 22, 2007 11:30 am
Posts: 18
Location: Laufen
Hi, noch ne Frage zum bewerben. WO kann man sich den wegen Lebensläufen und Bewerbungen für den USA-Mark schlau machen bzw. Beispiele holen. Der erste Schritt soll ja nicht daneben gehen..
Vielen Dank
Mike

_________________
My life, my future


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Bewerbung
PostPosted: Wed May 07, 2008 7:23 am 
Offline

Joined: Wed Jul 13, 2005 6:27 pm
Posts: 1240
Location: Atlanta
bajbee wrote:
Hi, noch ne Frage zum bewerben. WO kann man sich den wegen Lebensläufen und Bewerbungen für den USA-Mark schlau machen bzw. Beispiele holen. Der erste Schritt soll ja nicht daneben gehen..
Vielen Dank
Mike


googel ist dien bester Freund :wink:

http://www.google.com/search?source=ig& ... &q=resumes


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Fri May 16, 2008 1:41 pm 
Offline
User avatar

Joined: Fri Apr 23, 2004 2:32 pm
Posts: 354
Location: Nordwest Arkansas, USA
Das Problem mit Florida ist, dass es da nicht so viel Industrie gibt wie in den Nordstaaten. In Florida liegt die Hauptbeschäftigung immer mehr im Tourismusbereich und alles was damit verbunden ist und natürlich, dass viele Rentner dorthin ziehen, was wiederum ein gutes Gebiet für die Krankenversorgung ist.

Natürlich gibt es sicher paar Firmen, aber im Moment fällt mir nichts ein.

_________________
Seit 1957 in den USA, seit 1994 in Arkansas


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Fri May 16, 2008 4:46 pm 
Offline

Joined: Wed Jul 13, 2005 6:27 pm
Posts: 1240
Location: Atlanta
Karl-Heinz wrote:
Das Problem mit Florida ist, dass es da nicht so viel Industrie gibt wie in den Nordstaaten. In Florida liegt die Hauptbeschäftigung immer mehr im Tourismusbereich und alles was damit verbunden ist und natürlich, dass viele Rentner dorthin ziehen, was wiederum ein gutes Gebiet für die Krankenversorgung ist.

Natürlich gibt es sicher paar Firmen, aber im Moment fällt mir nichts ein.


ich weiss sowieso nicht wieso alle immer nach FL oder Ca wollen....man muss doch dahin wo die Arbeit ist :cry:


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Sat May 17, 2008 5:38 am 
Offline
User avatar

Joined: Sat Sep 22, 2007 11:30 am
Posts: 18
Location: Laufen
Hallo Heinz, hallo Rabien,
danke für eure Meinungen und Tipps,.
@ Heinz. Ja richtig den Industriestaat hab ich mir da nicht ausgesucht aber das soll auch nicht das hinderniss werden.
@ Rabien. Die normale/richtige Vorgehensweise wäre natürlich sich den Wohnort nach der Arbeitsstelle auszusuchen.
Ich habe mir natürlich auch Gedanken gemacht ob nicht vielleicht ein anderer Ort nicht auch schön sein könnte aber verliebt hab ich mich in Florida vorallem Miami und rundum.
Es gibt schon einige Firmen in dieser Gegend die auch einen guten Namen haben und für eine Managementposition spezialisiere ich mich jetzt auch nicht nur auf eine Firma. Natürlich hofft man da so irgendwie in was rein zu rutschen doch das passiert immer anderen...
Naja es ist noch nicht aller Tage Abend...

PS Im September treff ich mich mit Frank (köllner) in Miami das wird sicher toll jjemanden aus dem Forum in den USA zu treffen..

Bis dann
LG MIke

_________________
My life, my future


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Sat May 17, 2008 10:11 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Wed Feb 04, 2004 10:07 pm
Posts: 581
Location: South Carolina
Hallo und willkommen in unserem Forum , Mike ! :-D

rabiene wrote:
ich weiss sowieso nicht wieso alle immer nach FL oder Ca wollen....man muss doch dahin wo die Arbeit ist :cry:


:lol: Ja Rabiene, ich auch nicht.

Ich denke mir, dass sehr viele Ausländer in Florida Urlaub machen und sich dann dort in das Land verlieben- aber nicht wissen, dass sie sich eigentlich in die USA verliebt haben- und es eventuell viel passendere Plätze für sie in den USA gibt.

Die USA haben 50 Staaten. In allen gibt es die unterschiedlichsten und herrlichsten Landschaften und in vielen sehr gut laufende Wirtschaftsbereiche in denen man Arbeit finden kann.

Ich wünsch' Dir auf jeden Falll viel Glück und eine glückliche Hand bei der Standort und Stellensuche , Mike !

Flavia

_________________
Ausgewandert
Business & Start-Up Service
Immobilienberatung USA
Immobilien Insider Tipps
Hauskauf und Hypothek für Ausländer
Follow us on Twitter.com/ausgewandert and Facebook.com/Ausgewandert


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Mon May 19, 2008 12:28 pm 
Offline
User avatar

Joined: Fri Apr 23, 2004 2:32 pm
Posts: 354
Location: Nordwest Arkansas, USA
@Flavia und rabiene,

die Staaten Florida und California werden scheinbar deshalb bei Deutschen bevorzugt, weil sie sich nach Sonne und Wärme sehnen und ihnen dabei diese Staaten vorschweben. Dabei gibt es genug andere Staaten, die die gleichen klimatischen Voraussetzungen bieten. Vor allem haben sie wenig Ahnung vom eigentlichen Leben, wie z.B. dem Problemstaat California.

Ruth und ich hatten die Wahl als wir von Illinois wegzogen, ob wir nach California oder Florida wollen und haben uns beide Staaten genauer angesehen - abgesehen von zig anderen Staaten und sind zu der Ãœberzeugung gekommen, nicht dorthin zu ziehen, obwohl wir gerade in Florida viele Freunde und Verwandte haben.

@Mike,
es hilft unbedingt, wenn man Beziehungen hat, wie vielleicht Dein Freund Frank, bei der Beschaffung eines Jobs. Ausserdem kennt er sich mit den lokalen Gegebenheiten aus und kann gute Hinweise geben.

_________________
Seit 1957 in den USA, seit 1994 in Arkansas


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Thu May 22, 2008 11:29 am 
Offline
User avatar

Joined: Sat Sep 22, 2007 11:30 am
Posts: 18
Location: Laufen
Vielen Dank Karl-Heinz für die stärkenden Worte, auch euch rabien und flavia. Man bekommt ab und zu mal nen tiefschlag wenn man manche Posts ließt aber das soll uns (frischlings Auswanderer) nicht abschrecken sondern den Ergeiz wecken. Und ein paar gute Worte geben einem dann auch noch Kraft. Also erst mal vielen lieben Dank für eure Unterstützung. Ich werde euch auf dem Laufendem halten. und freue mich auf neue Anteorten..
Guss Mike

_________________
My life, my future


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Thu May 29, 2008 9:38 am 
Offline
User avatar

Joined: Fri Apr 23, 2004 2:32 pm
Posts: 354
Location: Nordwest Arkansas, USA
@Mike,
ich wünsche Dir, dass Du Deine Pläne - und Träume - verwirklichen kannst. Bedenke auch, wenn Du in die USA auswanderst, dass Du zuerst ein Ausländer bist, genauso wie der Türke der nach Deutschland kommt und sich da ein besseres Leben erhofft oder der Preuße der nach Bayern zieht. :-D

Zwar sind Ausländer in den USA keine Seltenheit und man ist relativ tolerant ihnen gegenüber. Aber wenn es zu einer Jobbewerbung kommt, wird man bei gleichem Können, die hiesige Person bevorzugen, falls auch die Gehaltsforderungen die gleichen sind.

_________________
Seit 1957 in den USA, seit 1994 in Arkansas


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Viellen Dank
PostPosted: Thu May 29, 2008 12:05 pm 
Offline
User avatar

Joined: Sat Sep 22, 2007 11:30 am
Posts: 18
Location: Laufen
.. für die Info.
Ja das mit dem "Ausländer" ist wohl war. Ich gehe jetzt mal davon aus das die "Deutschen" in den USA nicht die gleichen Vorurteile aus der Welt schaffen müssen als die "Türken " bei uns in D.
Ich möchte nicht falsch verstanden werden in Sachen anderer Religion oder Rasse!!
Ich finde ein Land kann sich an einem Einwanderer der Arbeitswillig, ergiezg und talentiert ist und Interesse an dem neuen Land (zu Hause) zeigt glücklich schätzen, da er ja dieses Land bewohnen möchte und sich in das bestehende Sozialsystem intigrieren will.
Liebe Grßße
Mike

_________________
My life, my future


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: Thu May 29, 2008 3:24 pm 
Offline

Joined: Wed Jul 13, 2005 6:27 pm
Posts: 1240
Location: Atlanta
Quote:
Ich gehe jetzt mal davon aus das die "Deutschen" in den USA nicht die gleichen Vorurteile aus der Welt schaffen müssen als die "Türken " bei uns in D.

na sach dat mal nicht...ich koennte dir Sachen erzaehlen...von Idioten die ich hier getroffen habe...Deutsch = Hitler=*** usw...will da jetzt nciht weiter drauf eingehen....zumal man mir am Alter ansieht das ich zu dieser Zeit noch garnicht geboren war...aber anhoeren muss ich mir es trotzdem :cry:


Top
 Profile  
Reply with quote  

Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 18 posts ]  Go to page 1, 2  Next

All times are UTC - 5 hours


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Kroatien Forum



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group