Ausgewandert

Informationsaustausch zu USA Reisen, Umziehen, Auswandern, Schüleraustausch
It is currently Fri Dec 13, 2019 8:25 am

All times are UTC - 5 hours




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
Author Message
PostPosted: Tue Apr 26, 2005 2:32 pm 
Offline

Joined: Tue Apr 19, 2005 3:02 am
Posts: 2
Hallo

Ich plane einen Zeltplatz oder ein Lodge Home zu eröffnen, wenn alles klappt im Staat Wyoming oder Minnesota. Im Internet sieht man die Preise von Marklern und ich Frage mich, ob diese nicht einiges höher sind, als wenn man diese direkt beim Verkäufer erhält.
Kennt jemand gute Verkäufer oder Makler (mit Internetseite) in den obgenannten Staaten.

Würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Gruss
American Pie


Top
 Profile  
Reply with quote  

 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 26, 2005 10:21 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Wed Feb 04, 2004 10:07 pm
Posts: 581
Location: South Carolina
Hallo American Pie,

Es ist nicht unbedingt gesagt, dass es teuerer ist durch einen Makler zu kaufen.
Zunächst einmal hängt es ja nicht von dir dem Käufer ab, ob ein Makler eingeschaltet wurde oder nicht.
Sobald der Verkäufer einen Makler beauftragt hat zahlst du im Grunde die Provision des Maklers mit. Sie wird zwar vom Verkäufer übernommen, aber natürlich in den Verkaufspreis mit eingerechnet.
Da du als Käufer in diesem Fall immer den Makler mitzahlst, wäre es besser du nimmst dir auch einen Real Estate Agenten - der ausschliesslich dich als Käufer vertritt. Er teilt sich dann meist die Provision mit dem Agenten des Verkäufers. Du hast dadurch keine höheren Kosten, gibst dadurch nicht mehr aus und hast jemanden auf deiner Seite, der ausschliesslich dich berät.
Der einzige Fall in dem du keine Maklergebühren (direkt oder indirekt) zahlen müsstest wäre, wenn du selbst keinen Makler für die Suche in Anspruch nimmst und eine Immobilie von "FSBO" For Sale by Owner" kaufen würdest- und das würde ich nicht einmal einem Amerikaner mit gutem Gewissen raten- besonders dann nicht, wenn er nicht ortsanssässig ist und die örtlichen Gegebenheiten und Bestimmungen nicht kennt.
Zu häufig kennen sich weder Käufer noch Verkäufer mit den bestehenden Gesetzen, Bauzonen, Auflagen oder Bauweisen etc. aus und der gesamte Handel geht schief. Entweder - zum Glück noch vor dem entgültigen Notartermin- oder aber danach.
Einem Ausländer würde ich einen Immobilienkauf ohne Makler auf keinem Fall raten, denn gerade das könnte dann unter Umständen sehr teuer werden :?

Einen guten Immobilienmakler, der eventuell auch deutsch spricht, könnte ich Dir eventuell nennen, wenn Du das Gebiet ein wenig mehr eingrenzen könntest in dem du suchst. Du kannst mir dies auch gern in einem Email / PM schicken.

Liebe Grüße und viel Glück
Flavia

_________________
Ausgewandert
Business & Start-Up Service
Immobilienberatung USA
Immobilien Insider Tipps
Hauskauf und Hypothek für Ausländer
Follow us on Twitter.com/ausgewandert and Facebook.com/Ausgewandert


Top
 Profile  
Reply with quote  
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC - 5 hours


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Kroatien Forum



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group